CORever erhält Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024

Der vom Deutschen Institut für Service-Qualität, dem DUP Unternehmer-Magazin und ntv verliehene Preis zeichnet das Second-Life-Programm CORever des ostwestfälischen Sitzmöbelherstellers COR in der Kategorie Recycling mit dem 1. Platz aus. Die feierliche Prämierung fand am Abend des 11. Juni in Berlin statt.

Rheda-Wiedenbrück, 14. Juni 2024. Zum vierten Mal in Folge kürte der Deutsche Award für Nachhaltigkeitsprojekte Unternehmen und Projekte, die Treiber der Transformation sind. Nachhaltiges Engagement auf allen Ebenen sichtbar zu machen und andere Unternehmen zu inspirieren – das sind die Ziele der Auszeichnung, die unter der Schirmherrschaft von Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin a. D., steht. 

Mit dem Rücknahmesystem für ausrangierte COR Möbel aus dem Wohn- und Objekthandel setzt das Familienunternehmen Nachhaltigkeit vorbildhaft um, so die Begründung der Jury. „Diese Auszeichnung bestätigt uns und ist ein wichtiges Signal für andere Unternehmen. Unsere Branche hat die Möglichkeit, sich mit Second-Hand-Konzepten modern, nachhaltig und damit attraktiv zu präsentieren. Eine gute Voraussetzung, um auch in Zukunft erfolgreich am Markt zu bestehen“, so Leo Lübke, geschäftsführender Gesellschafter COR.

Mit der Implementierung von CORever trägt das Unternehmen aktiv zur Reduzierung des Möbelabfalls bei und fördert gleichzeitig die Kreislaufwirtschaft. Der bewusste Umgang mit vorhandenen Ressourcen schafft zudem eine nachhaltige Lebens- und Wohnweise und bietet einer neuen Zielgruppe den Zugang zu erschwinglichen Qualitätsmöbeln made in Germany.

Von insgesamt 342 Nominierungen in 28 Kategorien aus allen Wirtschaftsbereichen wurden 70 Projekte ausgezeichnet. Dabei erfolgte die Bewertung der Jury anhand von vier Fokusbereichen: Wirkungsgrad/Nutzen des Projekts, Innovation, Relevanz für das Kerngeschäft des Unternehmens sowie seiner Aktualität. 
 

Weitere Infos zu CORever: www.cor.de/corever


Fotocredit: Thomas Ecke / DISQ / ntv / DUP UNTERNEHMER

 

Veröffentlichungshinweise: 
ntv Startup Magazin, Samstag, 15.06., 10:30 Uhr
DUP Unternehmer-Magazin, Ausgabe 3-2024, ab 21.06. im Zeitschriftenhandel
 

In den letzten Jahren verringerte der ostwestfälische Sitzmöbelhersteller seine Treibhausgas-Emissionen kontinuierlich. Das geht aus dem aktuell veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht 2022/23 hervor. Seine Standortbilanz verbesserte das Unternehmen…

Vom 29. bis 31. Mai präsentierte die Premiummarke eindrucksvoll ihre Objektmöbel auf der wichtigsten Innenarchitekturmesse der Niederlande, der Design District Rotterdam. Hier traf sich die Branche in der historischen Van-Nelle-Fabrik bereits zum…