COR

Drop

DESIGN BY
PAULINE DELTOUR

play pause

Die Hocker sind meine besten Freunde im Büro, Kissen auf vier Rädern, die ich überall mitnehmen kann.

PAULINE DELTOUR

Drop von Pauline Deltour heißt eine ganze Familie aus mobilem Rollhocker, stapelbarem Hocker und großem Pouf. Die kleinen Teile beweglich, der große Pouf ein Treffpunkt im Büro. Was sie verbindet: Sie sind lässig. Ein runder, gut sichtbarer Stahlrahmen umfängt die jeweiligen Polsterzylinder. Ton in Ton. Vier Beine mit Rollen machen den kleinen Hocker zu einem Flitzer im Büro – ein unglaublich praktischer Arbeitskollege. Die perfekten Additive für eine mobile Arbeitslandschaft. „Ich teile mein Büro mit Freunden“, sagt die französische Designerin, „und im Urlaub nutze ich Airbnb.“ Es ist diese Leichtigkeit und Freude, die Drop ausstrahlt. Einen Schuss französische Lebensart eben.

Varianten

HOCKER AUF ROLLEN

KLEINER HOCKER STAPELBAR

GROßER HOCKER STAPELBAR

Vier Beine mit Rollen machen den kleinen Hocker zu einem Flitzer im Büro.

Ein raffiniertes Detail ist der farbig lackierte Stahlrahmen um den Polsterzylinder, der durch ungewöhnliche Farbkombinationen spannende Akzente setzen kann.

Ein raffiniertes Detail ist der farbig lackierte Stahlrahmen um den Polsterzylinder, der durch ungewöhnliche Farbkombinationen spannende Akzente setzen kann.

Designerin Pauline Deltour

Pauline Deltour arbeitete nach ihrem Studium als Assistentin bei Konstantin Grcic und führt seit 2009 ihr eigenes Büro. Für das COR Lab entwarf die Französin neben dem Sofasystem Floater auch Drop, eine Familie mobiler Rollhocker, stapelbarem Hocker und großem Pouf.

play pause

Spezifikationen

Sie möchten mehr Details wissen? Hier finden sie alle Produktinformationen und Spezifikationen mit Maßen, Typen und Varianten.

Drop passt perfekt zu