Brachum Kunstpreisträgerin Nico Joana Weber inszeniert digitale Collagen in Rheda-Wiedenbrück mit COR-Archivbildern

Mit ihrer Plakataktion "Das Endlosbauprinzip" greift die Bonner Künstlerin die Bedeutung der Möbelindustrie für Rheda-Wiedenbrück auf und setzt sich in ihren großflächigen Collagen mit den Architektur- und Stadtansichten, Möbel- und Innenraumgestaltungen der letzten 70 Jahre auseinander. Über Monate hat sie die Archive der Stadt sowie die von COR, interlübke und Musterring besucht, um ihr 36-teiliges Bildprogramm zu gestalten. Zu sehen sind die Werke verteilt im städtischen Raum noch bis zum 30. Juni 2022.

Die NOTO Kollektion von Pauline Deltour ist mit dem Stylepark Selected Award 2022 ausgezeichnet worden. Wir freuen uns riesig und bedanken uns herzlich bei Stylepark, die mit ihrem Award alljährlich die besten Produktneuheiten auszeichnet. Die Jury…

Mit Jalis Lounge steht COR im Finale des Best of Year Award 2022 - in der Kategorie "contract seating: lounge". Jedes Jahr zeichnet das US-amerikanische Interior Design Magazine die bedeutendsten Entwürfe des Jahres sowie Designer, Architekten und…