Universal-Designer Luigi Colani verstorben

Mr. Design, Design-Dickkopf, Popstar des Designs oder auch Design-Terrorist – Luigi Colani trug viele Namen. Er selbst sah sich immer als Visionär und allen anderen um 20 Jahre voraus. Heute ist die Design-Legende im Alter von 91 Jahren verstorben. Mit seinen visionären Ideen, biomorphen Formen und in keine Zeit passenden Entwürfe schrieb er Design-Geschichte. Auch für COR. 1964 ließ sich der gebürtige Berliner in Rheda-Wiedenbrück nieder und läutete damit seine produktivste Schaffenszeit ein. Der Rückzugsort in der ostwestfälischen Hochburg der Möbelindustrie ließ ihm genug Raum zur Entfaltung. Für COR entwarf er den aus einem Guss geformten Schlaufenstuhl Poly-COR sowie die Sitzelemente Orbis. Seine Welt war und blieb bis zum Schluss rund.

Conseta, der Name dieses Möbelklassikers, ist eine Kombi- nation aus den lateinischen Begriffen con-sedere (zusammen- sitzen) und con-setus (zusammengesetzt). Bei diesem neuen Sofaelement ist allerdings eher zusammenliegen angesagt, denn mit der…

So könnte das Credo des von Pauline Deltour entworfenen Sitzmöbels Noto lauten. Das Minimum erschließt sich sofort: streng rechtwinklige Flächen, komplett mit Stoff oder Leder bezogen, schnurgerade Außennaht – basta. Das Maximum spürt man auf dem…