Mehr Nähe: Polsterliege Mell Lounge

Sogenannte Love Chairs wie Avalanche haben breitere Proportionen und erlauben das Kuscheln zu zweit. Wer sich dabei lieber in die Horizontale begibt, wählt die neue Polsterliege des Sofaprogramms Mell Lounge (Tiefe 120 x 190 cm), ein zusätzliches Polsterkissen erhöht noch einmal den Sitzkomfort.

Jetzt nur noch die Augen schließen und einfach in den Tag träumen. Das funktioniert nicht nur zu zweit, sondern genauso gut ganz allein. Als Solitärmöbel lässt sich die Récamiere ebenso nutzen wie als ergänzender Baustein kompletter Sitz-Liege-Landschaften. 

Conseta, der Name dieses Möbelklassikers, ist eine Kombi- nation aus den lateinischen Begriffen con-sedere (zusammen- sitzen) und con-setus (zusammengesetzt). Bei diesem neuen Sofaelement ist allerdings eher zusammenliegen angesagt, denn mit der…

So könnte das Credo des von Pauline Deltour entworfenen Sitzmöbels Noto lauten. Das Minimum erschließt sich sofort: streng rechtwinklige Flächen, komplett mit Stoff oder Leder bezogen, schnurgerade Außennaht – basta. Das Maximum spürt man auf dem…