Erstes COR Studio in Berlin eröffnet

Der ostwestfälische Sitzmöbelhersteller COR trotzt der Corona-Krise und eröffnet gemeinsam mit der Cramer Gruppe das erste COR Studio in der City West. Prominent gelegen an der Grolmanstraße/Ecke Ku’damm erstreckt sich das zweistöckige Studio auf gut 250 m² und zeigt die gesamte Produkt- und Markenwelt von COR.

Still und leise öffnete das COR Studio Berlin seine Türen, denn an ein Grand Opening ist bei der aktuellen Lage nicht zu denken. Hinter der großen, durchgehenden Fensterfront erstreckt sich das tageslichtdurchflutete Loft mit Galerie bis hin zum begrünten Innenhof. Der hellgraue Boden aus Fließestrich lässt die Farben der COR Stoff- und Lederkollektion besonders zur Geltung kommen. Er ist die richtige Bühne für die Sessel, Sofas und Sitzgruppen des Premiumherstellers. So gesellen sich zu der bicoloren Trio Sitzlandschaft Nenou Sitzelemente und zu dem Moss Sofa die Drop Hocker aus der COR Lab Kollektion. Esstisch-Sitzgruppen und Barsituationen können genauso erlebt werden wie die loungigen Wohnzimmersituationen mit Avalanche, Pilotis oder Mell Lounge. Eine weitere Besonderheit ist das komplette Conseta Kompetenzzentrum, das zu den vielen Optionen des Designklassikers berät.

COR Studio Berlin

Grolmanstr. 36/Ecke Ku‘damm

10623 Berlin

Tel. (030) 88 92 0 888

info@corberlin.de

www.cor.de/berlin

 

Öffnungszeiten

montags bis freitags 10 bis 19 Uhr

samstags 10 bis 18 Uhr

Conseta, der Name dieses Möbelklassikers, ist eine Kombi- nation aus den lateinischen Begriffen con-sedere (zusammen- sitzen) und con-setus (zusammengesetzt). Bei diesem neuen Sofaelement ist allerdings eher zusammenliegen angesagt, denn mit der…

So könnte das Credo des von Pauline Deltour entworfenen Sitzmöbels Noto lauten. Das Minimum erschließt sich sofort: streng rechtwinklige Flächen, komplett mit Stoff oder Leder bezogen, schnurgerade Außennaht – basta. Das Maximum spürt man auf dem…