Design Originale - oft kopiert, nie erreicht: Wir machen uns stark für echte Design-Originale.

Die Begeisterung für ein neues Design hält oft nur bis zum nächsten Trend. Echte Originale hingegen sind unvergänglich. Doch was zeichnet sie aus? Woran erkennt man ihre Echtheit?

Eines ist jedenfalls ganz klar. Vor allem die Menschen dahinter - Designer, Ingenieure, Unternehmen - sind ein wesentlicher Faktor. Mit ihrem Glauben an ein neues Design offenbaren sowohl die Kreativen als auch die verantwortlichen Hersteller eine eigene Denk- und Handlungsweise – und beziehen damit Haltung. Oftmals losgelöst von wirtschaftlichen Aspekten. Denn es kann Jahre oder gar Jahrzehnte dauern, bis sich Erfolg einstellt.

Zu solchen Design Originalen zählt auch das von Friedrich Wilhelm Möller entworfene Sofa Conseta, das 1964 von COR gelauncht und seitdem produziert wird.

Zusammen mit namhaften Herstellern wie beispielsweise Artemide, Gira und Thonet beziehen auch wir Stellung: für den Wert echter Design Originale. Die 2020 von Gira initiierte kooperative Kampagne "Design Originale" geht dieses Jahr in die zweite Runde und zeigt die Menschen hinter den Marken.

Conseta, der Name dieses Möbelklassikers, ist eine Kombi- nation aus den lateinischen Begriffen con-sedere (zusammen- sitzen) und con-setus (zusammengesetzt). Bei diesem neuen Sofaelement ist allerdings eher zusammenliegen angesagt, denn mit der…

So könnte das Credo des von Pauline Deltour entworfenen Sitzmöbels Noto lauten. Das Minimum erschließt sich sofort: streng rechtwinklige Flächen, komplett mit Stoff oder Leder bezogen, schnurgerade Außennaht – basta. Das Maximum spürt man auf dem…