COR

Das neue COR Haus

Seit Ende November 2015 führt der Sitzmöbelhersteller COR die im Jahr 2008 als „COR und interlübke Haus“ eröffnete Immobilie an der Hauptstraße 74 allein: Das neu gestaltete „COR Haus“ mit einem innovativen Nutzungskonzept integriert eine Kunstgalerie und Anwaltskanzlei, seine Größe (5.000 qm) und Gestaltung als gastliches Zentrum machen es zu einem international einzigartigen Markenhaus, zu dem erstmalig in der Firmengeschichte eine Fachausstellung für den Objektbereich gehört.

 

Als im Juni 2015 die gemeinsamen Ausstellungsaktivitäten von COR und interlübke in Rheda-Wiedenbrück endeten, entschloss sich Leo Lübke, Geschäftsführender Gesellschafter COR und Eigentümer der Immobilie an der Hauptstraße 74, sofort, das Haus als exklusives COR Markenzentrum weiterzuführen. Dessen Nutzungskonzept ist durch eine neue Objekt-Ausstellung sowie die Kunstgalerie Hoffmann und die Anwaltskanzlei Wrede als Mieter eines Teilbereiches erweitert worden. „Wir erreichen ein größeres Publikum durch adäquate Zielgruppen aus der Kunst und Wirtschaft. Architekten und Planern wiederum bieten wir erstmals ein großzügig gestaltetes Forum mit der neu geschaffenen Fachausstellung für den Objektbereich. Auf diesen entfallen 2015 immerhin rund 15 Prozent des Gesamtjahresumsatzes von 36,7 Mio. Euro.“

Neue Zielgruppen, mehr Raum für Fachthemen

Die Kunstgalerie Hoffmann eröffnete ihren Ausstellungsbetrieb bereits im Juni, wenig später bezog die Kanzlei Wrede ihre neuen Räumlichkeiten im COR Haus. Parallel begannen die Einrichtungen für die Umgestaltung und Neumöblierung des Bistros sowie des Konferenz- und Schulungsbereiches. Größere Umbaumaßnahmen waren im Erdgeschoss des rechten Gebäudeflügels (früher von interlübke genutzt) erforderlich: Dort wurde auf rund 800 qm eine komplett neue Ausstellungsfläche samt Einrichtung für den Objektbereich geschaffen. Eine Aktionsfläche für wechselnde Neuheiten (aktuell TRIO) oder Events ist integriert. In das Untergeschoss umgezogen ist die SAMMLUNG COR, die jetzt mit rund 60 Exponaten auf größerer Fläche als zuvor im linken Seitenflügel des Gebäudes inszeniert ist. Bis Ende Januar 2016 wird diese Ausstellung zur Modellhistorie, verkörpert durch signifikante Sitz- und Polstermöbel ab 1954, in ihren letzten Details vollendet.

Von Anfang an hohe Resonanz

Den internationalen Handelspartnern wurde das neue Markenhaus bereits im September mit der Produktpremiere von TRIO, dem neuen Polstermöbelprogramm, vorgestellt. Die neu entstandene Objektausstellung besuchten am 27. November zum ersten Mal rund 50 Architekten im Rahmen einer Rundreise zu Manufakturstandorten in Ostwestfalen-Lippe. „Schon dieser ‚Testlauf’ mit begeisterter Resonanz hat bestätigt: Unsere Investition in eines der größten Markenhäuser weltweit ist ein weiteres Guthaben für die Entwicklung von COR und den Standort Rheda-Wiedenbrück“, berichtet Leo Lübke. In dem Ausstellungszentrum an der Hauptstraße 74 sind 6 Mitarbeiter beschäftig, in der Verwaltung und Produktion im COR Werk, Nonenstraße 12 in Rheda-Wiedenbrück, insgesamt 206 Mitarbeiter.

COR Haus - Überblick

 

Ersteröffnung: 09. September 2008

Eröffnung neues COR Haus: Ende November 2015 (Soft Opening)

Grundfläche gesamt: ca. 5.000 qm inkl. Büro-, Wirtschafts- + Lagerräumen

Planung COR Objektausstellung 2015 neu: Büro kräling_lübke, Hamburg

Kosten Neugestaltung Immobilie 2015: ca. 140.000 Euro

Investition 2008: 5,7 Mio. Euro

Eigentümer der Immobilie: Leo Lübke

 

Gebäudeflügel rechts (moderner Flachbau)

Untergeschoss: Historische SAMMLUNG COR (ca. 825 qm)

Erdgeschoss:  COR Objekt-Ausstellung inkl. Aktionsfläche für Modellneuheiten + Events (ca. 800 qm); Foyer, Schulungsraum + Konferenzraum, Bistro (370 qm)

 

Gebäudeflügel links (historisches Gebäude, ehemalige Fabrik)

Untergeschoss: Lager (ca. 600 qm, ehemals Standort SAMMLUNG COR)

Erdgeschoss:  Ausstellung COR Sitzmöbel Wohnen, (ca. 600 qm);  Büroräume Kanzlei Wrede, Mieter (ca. 130 qm)

Obergeschoss: Ausstellung COR Sitzmöbel Wohnen, (ca. 560 qm);  Galerie Hoffmann mit wechselnden Kunstausstellungen, Mieter (ca. 130 qm)

Dachgeschoss: Konferenzräume inkl. Nebenräume, (ca. 130 qm)

 

COR Haus, Hauptstraße 74, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr

Weitere Informationen:

COR Sitzmöbel Helmut Lübke GmbH & Co. KG
Berthold Strüve, Marketing Manager
Nonenstraße 12
33378 Rheda-Wiedenbrück, Deutschland
t +49.(0)5242.4102-240
f +49.(0)5242.4102-940
b.strueve@cor.de

Ein Solo für den Sitzplatz? Mit Flint und Roc erscheinen gleich zwei neue Einzelsessel zum Wohnjahr 2017. Auf der Eckbank Mell kann sogar ein ganzes Ensemble sitzen. Liebhaber großzügiger Sofas machen es sich auf Pilotis bequem. Und wer gern in...

Kulinarische Kompositionen schmeicheln den Sinnen, ein geschmackvolles Interior Design tut das seine. Wohnen à la COR? Unser Styleguide zur imm cologne 2017 bringt (neue) Genießer auf den Geschmack.