COR

Angewandte Wohnkunst

Vom 10. bis 12. November lädt COR interlübke Studio Wien zur DESIGN 2017 ins MAK/Museum für Angewandte Kunst. Vorpremiere: Schon vor der Internationalen Möbelmesse in Köln (Januar 2018) präsentiert es mit „Moss“ ein ausladendes, zutiefst bequemes neues Polsterprogramm.

 

Mit einem hochwertigen Designmöbel verbringt man genauso viel Zeit wie mit einem Lieblingsbild; Tag für Tag, Jahr für Jahr. Der Erwerb eines Gemäldes führt in die Galerie, der Möbelwunsch zum Einrichter oder ganz aktuell ins Wiener Museum für Angewandte Kunst, kurz MAK. Für die „Angewandte Wohnkunst“ im 21. Jahrhundert kann man sich dort vom Aussteller COR interlübke Studio ganz neu inspirieren lassen. „Unsere Inszenierung konzentriert sich mit dem Sideboard jorel (interlübke) und dem Sofa Moss (COR) auf zwei innovative Möbeldesigns, die exemplarisch für unser Verständnis von zeitgenössischem Interior Design stehen“, berichtet Geschäftsführer Reiner B. Mortensen. „Sie sind modern, weisen in ihrer Ästhetik aber auch über die Gegenwart hinaus. In der Planung und Anfertigung lassen sie sich in jedem Detail individualisieren, so dass der Besitzer sein ganz persönliches ‚Kunstwerk’ erhält.“ Moss, gestaltet von den Designern Jehs+Laub, beeindruckt durch seine archaische Formensprache: Der Möbelkörper wirkt wie ein Monolith und assoziiert die Arbeit eines Skulpteurs. Innen überrascht es mit üppigen, extrem weichen Kissenflächen, in denen man förmlich versinkt – und am liebsten nie wieder aufstehen möchte. Als neuer bodennaher Diwan ruht das Möbel auf einer feinen Flachstahlkonstruktion. „Wir kehren traditionelle Formen um“, betonen die Gestalter, „statt dünner Kissen und einem schweren Fundament hat Moss ein üppiges Kissenvolumen und ein ‚unsichtbares’ Gestell erhalten. Trotz seines reichen Volumens scheint es im Raum zu schweben.“ Die gleiche Behaglichkeit vermittelt auch der Einzelsessel Cordia Lounge. Sinnliche Materialien wie weitgehend naturbelassenes Leder und gewebte Stoffe mit haptischer Wirkung unterstreichen das Konzept einer komfortablen Wohnoase.

Im Zentrum der Ausstellung steht dann jorel, interlübkes neues Sideboard, das bei den Iconic Awards 2017 als „Best of Best“ in der Kategorie Interior Innovation ausgezeichnet wurde. Gerade hat es auch die Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie Furniture beim German Design Award 2018 erhalten. Mit seiner architektonischen Formensprache wendet der Designer Philipp Mainzer Prinzipien der Bildenden Kunst an und verbindet sie mit einem funktionalen Konzept: Die in Wien gezeigte Realisation als Raumteiler, dessen Elemente individuell konfigurierbar sind, ist nur eine von vielen möglichen Variationen. jorel besticht durch klare Geometrie, edle Materialien sowie überstehende, nur 4 mm feine Fronten und eine prägnante Griffvoute zur Betonung der Vertikalen. Für das in hochfeinem Mattlack ausgeführte Sideboard wurde der Farbton bronze metallic gewählt. Das damit kombinierte Barelement, innen im gleichen Metallic-Look, verkörpert eine weitere Herstellerkompetenz: Ausführungen in rückseitig lackiertem Glas, hier gezeigt im Farbton mocca.

Design 2017 vom 10. bis 12. November, Weiskirchner Straße 3, A-1010 Wien
Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 12 bis 20 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr
Designabend: 09. November ab 19 Uhr
diepresse-design.at

Aussteller:
COR interlübke Studio Wien, Große Halle/Erdgeschoss MAK
www.cor-interluebke.at

Hersteller:
COR Sitzmöbel Helmut Lübke GmbH Co. KG
cor.de
interlübke/Lübke GmbH (Wohn- und Schlafraummöbel)
interluebke.com
 

Kontakt COR interlübke Studio Wien 

Reiner B. Mortensen, Leitung
Tuchlauben 21, 1010 Wien
T. +43.(1) 53207025, reiner.mortensen@cor-interluebke.at

Kontakt COR

Berthold Struve, Leitung Marketing
Nonenstraße 12, 33378 Rheda-Wiedenbrück
T. +49.(0) 52 42. 41 02-240, b.strueve@cor.de

Kontakt interlübke

Petra Fischer, Marketing
Ringstraße 145, 33378 Rheda-Wiedenbrück
t +49.(0) 52 42. 12-326, pfischer@interluebke.de

Erleben Sie die komfortable Vielfalt von Conseta. Mit ausgesuchten Konfigurationsbeispielen zum Anschauen, Anfühlen und Probewohnen. Ab 8. Juni 2019 bei Raumideen in Iserlohn. Weitere Termine und Informationen...

Wohnlich, flexibel und vielfältig einsetzbar! Mit ausgewählten Modellen für den Multispace präsentiert die Premiummarke COR zur Messe „Design District“ vom 5. bis 7. Juni 2019 ihre Kompetenz in maßgeschneiderten Möblierungskonzepten. Der kleine,...