COR

Marke ist Kommunikation: von Katalog bis Konfigurator

Zeitgleich zum Erscheinen des neuen Kataloges in drei Bänden (CONSETA/SOFAS UND SESSEL/STÜHLE UND TISCHE) geht die Premiummarke COR mit ihrem neuen B2C-Konfigurator ans Netz – für den Longseller Conseta.

 

Rheda-Wiedenbrück, 02. Juni 2017. Aufwändig inszeniert und fotografiert, hochwertig gestaltet und konfektioniert: Mit einer Gesamtauflage von 68.000 Exemplaren liegen jetzt drei neue Einzelkataloge zur aktuellen COR-Gesamtkollektion 2017/18 vor. Darunter befinden sich natürlich auch die zur imm cologne präsentierten Neuheiten wie die Einzelsessel Flint und Roc, die Polsterbank Mell und die neuen Modellvarianten der Sofaprogramme Pilotis und Conseta. Dem zeitlosen Designklassiker und seiner unendlichen Kombinationsvielfalt widmet sich der 64-seitige Einzelkatalog CONSETA mit emotionalen Milieu- und Studioaufnahmen, charakteristischen Detailansichten und funktionalen Konstruktionszeichnungen. „Man kann ihn als Regiebuch für das Leben mit unserem vielfältigsten Sofasystem nutzen“, erklärt Marketingleiter Berthold Strüve, „und mit dem neuen Konfigurator online sein eigenes Wunschmöbel planen.“ Zwei weitere Einzelbände, SOFAS UND SESSEL sowie STÜHLE UND TISCHE, stellen die hochwertigen Modelle dieser Kollektionsbereiche vor. „Mit expressiven Farben, unkonventionellen Perspektiven und zum Teil eher intim wirkenden Milieuszenen spiegeln wir die Lebenswelten unserer Zielgruppen“, berichtet Strüve. „COR-Möbel sind für Individualisten gemacht, die ihrer Einrichtung eine private Handschrift verleihen und deshalb Möbel mit Charakter in einer eigenständigen Designsprache bevorzugen.“ Auch in Zukunft bleiben Kataloge als analoge Visitenkarte des Herstellers unverzichtbar für Handel und Endkunden, flankiert von dem Neuheitenmagazin CORcooning und den zweimal pro Jahr aktuell produzierten Streuprospekten, die Special Interest-Titeln im deutschsprachigen Raum sowie in den Niederlanden und Belgien beigelegt werden. Anzeigen, Advertorials und spezifische Kampagnenelemente wiederum finden sich in analogen und digitalen Medien. Die Mediastrategie favorisiert Werbeträger, die dem Premiumcharakter der Marke entsprechen und ihr innovative Auftritts- und Dialogformen bieten.

Planen Sie Ihre individuelle Conseta

Mit dem neuen Online-Konfigurator können Interessenten auf www.cor.de ihr individuelles Conseta-Modell selbstständig planen, verschiedene Varianten gestalten und das Ergebnis inklusive unverbindlicher Preisempfehlung und einem detaillierten Datenblatt speichern oder ausdrucken. Eine per mail zugewiesene Planungs-ID erlaubt das Wiederaufrufen oder Ändern der Konfiguration, z.B. wenn der Entwurf mit Familienmitgliedern diskutiert oder im Fachhandel fortgesetzt und komplettiert wird. Denn nur dort besteht die Gelegenheit, aus den rund 430 Stoffen und 80 Lederarten, die in der COR-Kollektion geführt werden, den passenden Möbelbezug zu wählen und diverse Polsterungen in weicheren oder festeren Qualitäten zu testen. Erst die fachliche Beratung kann den Kundenwunsch im Detail präzisieren – z.B. wenn es um eine der vielfältigen Erweiterungslösungen oder um Sondermaße geht. „Mit dem Conseta-Konfigurator haben wir uns gleich dem komplexesten Möbelprogramm gewidmet“, kommentiert Projektleiter Tobias Janorschke. „Nachdem das B2C-Planungstool jetzt besteht, können wir mit weiteren Modellen zügig nachlegen.“ Ein vorgeschalteter, sogenannter „Wizard“ zur gewünschten Anzahl der Sitzelemente (1-/2- oder 3-Sitzer) sowie zur Korpusbreite, -tiefe und -form erleichtert die Vorauswahl aus der Vielzahl an Möglichkeiten. Nach dem Baukastenprinzip wird mit Hilfe einer „Sidebar“ auf dem Grundentwurf aufgebaut: Korpus, Armlehnen, Füße, die grundsätzliche Wahl des Bezuges (Stoff oder Leder) und Kissenfüllungen per Klick auswählen, schon nimmt der Entwurf in einer 2D- oder 3D-Variante Gestalt an. Bei der Korpusgestaltung sind natürlich auch Anbauten wie Eckelemente oder Liegen möglich. Mit dem Abschluss einer Konfiguration erhalten Interessenten ihre persönliche Planungs-ID, ein detailliertes Datenblatt sowie Hinweise zu einem Fachhändler in der Nähe. „Der virtuelle Conseta-Planer übertrifft seinen Vorgänger bei Weitem“, betont Marketingleiter Berthold Strüve. Dass er auch auf dem Tablet exzellent funktioniert, ist eine Grundvoraussetzung. Werksintern hat die Entwicklung des neuen Planungstools dafür gesorgt, den Conseta-Baukasten und jedes Einzelelement noch einmal gründlich zu prüfen und komplett zu aktualisieren: „Neu seit 1964“ – ein Claim, der auch in Zukunft gilt.

 

COR Kataloge 2017/18
CONSETA, SOFAS UND SESSEL, STÜHLE UND TISCHE
Gestaltung: Factor 
Fotografie: Rudolf Schmutz
Styling: Juliane Bennien, Irina Graewe 

Bitte fordern Sie Ihre persönlichen Printexemplare unter Angabe der Versandadresse an:
marketing@cor.de 

 

 

Kontakt COR

Berthold Strüve, Leitung Marketing
Nonenstraße 12, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Germany
t +49.(0)52 42.41 02-240, b.strueve@cor.de

Erleben Sie die komfortable Vielfalt von Conseta. Mit ausgesuchten Konfigurationsbeispielen zum Anschauen, Anfühlen und Probewohnen. Jetzt bei Möbel Brechter in der Schweiz und bei Blennemann in Duisburg.

Psychologen sagen, Genussfähigkeit bereichere das Leben. Jeden Tag als Fest feiern? „Fangen Sie bei Ihrer Einrichtung an“, rät Reiner B. Mortensen, Geschäftsführer COR interlübke Studio Wien, und lädt vom 11. bis 19. März zur Messe „Wohnen &...